Die wissenschaftliche Basis von ICare Prevent

Wirksamkeit

Hilft das Training?

 

Wir sind zuversichtlich, dass dir das ICare Prevent Training helfen kann, dein psychisches Wohlbefinden zu fördern und mehr Lebensqualität zu erfahren. Diese Zuversicht gründet sich aus den Erfahrungen internationaler wissenschaftlicher Studien. Dennoch hängt der Trainingserfolg von vielen Einflüssen ab und kann im Einzelfall leider nicht garantiert werden. Dabei ist es ganz entscheidend, wie intensiv Teilnehmende die Trainings in ihrem Alltag einsetzen.

Im Rahmen des EU-Projektes ICare wurde das ICare Prevent Training von den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Zürich und Bern entwickelt. Das Entwicklungsteam greift auf einen großen Erfahrungsschatz aus vorangegangenen Studien zurück. Bei den Trainings der Vorgängerstudien konnte der Großteil der bisherigen Teilnehmenden substanzielle Erfolge erzielen. Über 90% zeigten sich zufrieden mit dem Training und würden das Training Freunden empfehlen.

Um die Wirksamkeit des Trainings überprüfen zu können, führen wir eine wissenschaftliche Studie durch, für die wir aktuell noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer suchen. Im Rahmen der wissenschaftlichen Studie wird das Online-Training kostenfrei angeboten.