Trainingsinhalte

Das Training von StudiCare zur Bewältigung problematischer Internetnutzung macht sich therapeutische Techniken zu Nutzen und macht diese für die Nutzer flexibel anwendbar.

In dem Programm wirst du durch verschiedene Lektionen geleitet, die du in gewissen Zeiträumen durcharbeiten solltest. Wie du dir in diesem Rahmen deine Zeit einteilst, bleibt dir überlassen.

 

Worum geht es in den Lektionen?

  • Es geht darum, problematische Internetnutzung besser zu verstehen. So kannst du beispielsweise etwas darüber erfahren, was problematische Internetnutzung ist, was sie aufrechterhält, aber auch, was sie dir für einen Nutzen bringt.

  • Du lernst, was du für Ressourcen und Stärken hast und wie du diese einsetzen kannst, um dein Verhalten besser steuern zu können.

  • Du lernst Modelle kennen, die die Entstehung von Verhaltensweisen erklären. Dadurch kannst du mehr über dich lernen und auch deine Verhaltensweisen besser verändern.

  • Du sollst in dem Programm in deinem Selbstwert und deiner Selbstwirksamkeit gestärkt werden und auf einen Umgang mit der problematischen Internetnutzung in der Zukunft vorbereitet werden.