Lerne, was dir gut tut

Evidenzbasiert

Flexibel

Kostenfrei

Internet-

basiert

Unser Training ist wissenschaftlich gut untersucht.

Inhalte können

zu jeder Zeit,

bearbeitet werden.

Für dich fallen keinerlei Kosten an.

Alle Trainingsbausteine

werden online

durchlaufen.

Die theoretische

Basis

Kognitiv-verhaltenstherapeutische Verfahren stellen die am besten untersuchten psychotherapeutischen Behandlungsansätze bei der sozialen Angststörung dar.

 

Diese zielen darauf ab, Verhaltensweisen und Gedanken, die im Zusammenhang mit den Ängsten auftreten, zu verändern. Die Konfrontation mit gefürchteten Situationen und das Einüben sowie Übertragen von Gelerntem in den Alltag sind weitere wichtige Bestandteile dieser Therapieform.

Trainingsinhalte

Das im Rahmen von ICare Prevent untersuchte internetbasierte Selbsthilfeprogramm basiert auf kognitiv-verhaltenstherapeutischen Techniken, die dir dabei helfen Ängste und Sorgen zu bewältigen. Die Lerninhalte werden dabei schrittweise freigeschaltet.

 

Jede Sitzung besteht aus Texten mit Erklärungen und Übungen (z.B. Entspannungs- oder Aufmerksamkeitsübungen). Dazu werden Teilnehmer angehalten,  Protokolle über ihren Tagesablauf zu führen. In diesen wirst du aufgefordert, Aspekte deines Denkens, Handelns und Fühlens genau zu beobachten, zu protokollieren.

Das Training dauert insgesamt 7 Wochen und umfasst 7 Sitzungen. Du solltest dir möglichst oft die Zeit nehmen, die Übungen in den Alltag zu integrieren. Die Behandlung erfordert einigen Aufwand, wobei du dir die Zeit und die Arbeit mit dem Programm selbst einteilen kannst.