Lerne, was dir gut tut

Evidenzbasiert

Flexibel

Kostenfrei

Internet-

basiert

Unser Training ist wissenschaftlich gut untersucht.

Inhalte können

zu jeder Zeit,

bearbeitet werden.

Für dich fallen keinerlei Kosten an.

Alle Trainingsbausteine

werden online

durchlaufen.

Die theoretische

Basis

Die Module dieses Trainings wurden auf Basis kognitiv-verhaltenstherapeutischer Methoden entwickelt. Kognitiv-verhaltenstherapeutische Therapieverfahren (KVT) haben sich als äußerst wirksame Behandlungsmethode für Prokrastination bewährt.

 

In der KVT liegt der Fokus auf der Modifikation von Verhaltensweisen und Gedanken, die im Zusammenhang mit der Prokrastination entstehen. Das Erlernen von effektiven Strategien zur Verbesserung des Zeitmanagements und der eigenen Motivation sind von essentieller Bedeutung und ein wichtiger Bestandteil des Trainings.

Trainingsinhalte

Das im Rahmen von StudiCare Prokrastination untersuchte internetbasierte Selbsthilfeprogramm basiert auf kognitiv-verhaltenstherapeutischen Techniken. Es dauert insgesamt 5 Wochen und umfasst fünf Sitzungen. Die Lerninhalte werden dabei schrittweise freigeschaltet.

Die Sitzungen beinhalten Texte, Bilder, Videos und Audiodateien sowie Übungen (z. B. Übungen zum Zeitmangement, Meditationen …). Das Durcharbeiten einer Sitzung nimmt etwa 45 Minuten in Anspruch. Neben den Übungen, die in die Intervention eingebettet sind, folgt auf jede Lektion eine „Hausaufgabe“, die das Ausprobieren und der Übertragung des Gelernten in den Alltag fördert.

So wird das Phänomen das „trägen Wissens“ verhindert und dafür gesorgt, dass dich das Training möglichst effektiv dabei unterstützt, dein Prokrastinationsverhalten in den Griff zu bekommen.